SCH!LLERMoves: Bewegter Unterricht

Die IGS Schillerschule strebt das Zertifikat "Gesunde Schule", was verschiedene Bausteine beinhaltet. Damit auch während des Unterrichts Entspannungsphasen/Bewegungsphasen und Konzentrationsphasen Anwendung finden, ohne dass der Eindruck entsteht, dass wertvolle Unterrichtszeit verloren geht, werden an der Schillerschule unter Berücksichtigung der fachlichen Schwerpunkte kleine Bewegungsspiele durchgeführt.

Für diese "fachspezifischen" Bewegungssequenzen wurden die Lehrerinnen und Lehrer in den jeweiligen Fachkonferenzen geschult, damit alle die Spiele für die eigene Anwendung nutzen können und mit der Thematik "mehr Bewegung im Unterricht" vertraut sind.

Im Flyer für mehr Bewegung im Unterricht finden sich alle Beispiele für einen bewegungsreichen Unterricht zusammengefasst.

Bewegung im Unterricht ist ein ebenso wichtiges, wie nötiges Thema für eine gelingende und gesunde Schule. Deshalb hat die IGS Schillerschule für die Jahrgänge 5-8 außerdem Bewegungskisten für den Unterricht bereitgestellt, welche neben Springseilen, Jonglierbällen und -tüchern auch Gummitwists umfasst.

So sollen die Schülerinnen beispielsweise bewegtes Vokabellernen oder Rechnen im Schillerschulalltag erfahren.